Sicherheit bei der VoIP-Telefonie Internet-Telefonie einfach erklärt  
 











 
 
 
Billig-Tarife.de Tarifvergleich


Onview Bookmarks Google Bookmarks Delicious Bookmarks Mister Wong readster it
Fügen Sie die Nachrichten von VoIP-nutzen.de zu Ihrer Google Homepage hinzu




















 
     


Sicherheit bei der VoIP-Telefonie

17.02.2016 - Das Internet hat nicht nur viele Bereiche des Privatlebens, sondern auch des Geschäftsalltags revolutioniert. Mit der stetigen Weiterentwicklung der onlinebasierten Anwendungen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um die Produktivität zu steigern.

So ist es z. B. inzwischen möglich, die Telefonie komplett über das Internet abzuwickeln – diese Technik nennt sich VoIP (Voice over IP). Selbstverständlich haben es all die Neuerungen notwendig gemacht, damit vernetzte und im Alltag auftretende Aspekte näher zu betrachten. Das Thema Sicherheit bei der VoIP-Telefonie beispielsweise sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Umso wichtiger ist es, auf einen VoIP-Anbieter zu setzen, der die Sicherheit ernst nimmt und einen Rundum-Service gewährleistet.

Die Vorteile von VoIP

Die Zusammenführung von Technik und Software macht die VoIP-Telefonie zu dem, was sie ist: die Telefonie der Zukunft. Bisher wird sie im Business eingesetzt und zeigt sich dort von der professionellen und zum Teil individualisierbaren Seite. Speziell Unternehmen, die im multinationalen oder internationalen Bereich tätig sind, profitieren von den vielen Optionen und den niedrigen Kosten. Da die Telefonie mittels Server und Provider erfolgt, sind interne und teilweise auch landesweite Gespräche kostenlos und Auslandsgespräche deutlich günstiger. Die Nutzung der Internettelefonie geht leicht von der Hand. Während bei der normalen Telefonanlage neue Leitungen für Mitarbeiter angelegt werden müssen und auf eine Wartung vonseiten des Anbieters zu achten ist, ist das Einrichten neuer Benutzerkonten bei VoIP leicht selbst durchführbar. Zusätzliches Equipment wird nicht benötigt, sofern man eine IP-fähige Telefonanlage und eine ausreichend schnelle Internetverbindung besitzt.

Sicherheit der VoIP-Telefonie

Die Sicherheitslage hat sich seit der analogen Telefonie deutlich verbessert. Bei der analogen Variante konnte meist problemlos ein zweites Telefon in die Leitung gehängt werden. Dieses ermöglichte das Mithören und sogar das Mitsprechen. Ein "Knacken" oder Klicken in der Leitung wurde daher meist mit einem unguten Gefühl verbunden. ISDN unterband dies und setzte für einen weiteren Anschluss eine hochohmige Leitung voraus. Die Sicherheit bei VoIP geht noch einen Schritt weiter. Die Verschlüsselung und die Mitbestimmungsmöglichkeiten des Nutzers machen die Technik ansprechender. Die Ansprüche an die Sicherheit können mit dem Telebanking und Homebanking verglichen werden, da bei beiden Varianten geheime Daten mitgeteilt werden und z. B. die Bankdaten bestmöglich unter Verschluss gehalten werden sollten.

Die übermittelten Datenpakete lassen sich theoretisch von Laien und Fortgeschrittenen kontrollieren und analysieren, was sich auf die Sicherheit auswirkt. Das mag ein Grund zur Sorge sein, doch bei einem professionellen VoIP-Anbieter kommt so etwas nicht vor, weil entsprechend vorgesorgt und kontrolliert wird. Da der eigene PC eine Schnittstelle darstellt, ist es sinnvoll und notwendig, dass dieser mit ausreichend Sicherheitssoftware (Firewall, Antivirenprogramm) ausgestattet ist und dass nur Befugte Zugang hierzu sowie zur Telefonanlage im Betrieb haben. Der Blog von toplink gibt weitere Informationen und Tipps zur VoIP-Sicherheit. Behandelt werden u. a. das Hacking von Telefonanlagen und das Verhindern von Gebührenbetrug mittels TrustCom. Eine speziell entwickelte Software soll neue Maßstäbe bei der Betrugserkennung und Prävention in der VoIP-Telefonie setzen.

Jetzt Kommentar schreiben! | Kommentare lesen


Weitere Informationen:



In Kooperation mit
Ein Service von Billig-Tarife.de


[Alle Angaben ohne Gewähr] [Alle Rechte vorbehalten]
[Artikel: Copyright by Billig-Tarife.de]
     


Aktuelle VoIP-Berichte
kostenlos
in Ihr eMail-Postfach!

Datenschutz-Hinweise

 
Roaming innerhalb der EU und in Drittländern
Wie nutzt man VoIP im Rahmen der neuen Regulierung bei Auslandstarifen? Eine Analyse zeigt nicht nur die Preise, die man beachten sollte. >>>


Fussball gratis auf dem Smartphone hören
Für Fussballfans gibt es jetzt etwas ganz Neues: Footcall ist die neue App, die sofort startet, wenn es Neuigkeiten in der Fussballwelt gibt. >>>


DSL-Verfügbarkeit & Geschwindigkeit: Wie schnell ist mein Internet wirklich?
Für VoIP wird eine ausreichend schnelle Internet-Geschwindigkeit benötigt, damit gute Sprachqualität erzeugt wird. Was das genau bedeutet, beleuchtet unser Bericht. >>>


Sicherheit bei der VoIP-Telefonie
Das Internet hat nicht nur viele Bereiche des Privatlebens, sondern auch des Geschäftsalltags revolutioniert. Mit der stetigen Weiterentwicklung der onlinebasierten Anwendungen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um die Produktivität zu steigern. >>>


Diese Berichte auf
Ihrer Homepage?

Alle Angaben ohne Gewähr | Copyright © Jorek Internetservice
Kopieren von Texten und Bildern ist nicht gestattet!