Gmail VoIP kündigt internationale Verfügbarkeit an Internet-Telefonie einfach erklärt  
 











 
 
 
Billig-Tarife.de Tarifvergleich


Onview Bookmarks Google Bookmarks Delicious Bookmarks Mister Wong readster it
Fügen Sie die Nachrichten von VoIP-nutzen.de zu Ihrer Google Homepage hinzu




















 
     


Gmail VoIP kündigt internationale Verfügbarkeit an

26.09.2011 - Gmail, der webbasierte Email-Service von Google, gilt derzeit als einer der großen Konkurrenten des Marktführers Skype im Bereich Voice over IP-Gespräche, also dem Telefonieren über das Internet beziehungsweise über Computernetzwerke.

Anders als bei Skype ist es möglich, mittels freigeschaltetem Email-Konto von Google (Gmail) Mobil- und Festnetzgeräte direkt aus dem Browser heraus anzurufen. Dafür wird lediglich das einmalige Installieren eines entsprechenden Plugins vorausgesetzt, eine separate Software wie bei Skype ist also nicht notwendig. Um das umfassende Angebot ausgiebig nutzen zu können, ist nicht zuletzt eine schnelle und zuverlässige Internetleitung vonnöten. Günstige Preise und beliebte DSL Anbieter finden Sie hier.

Der Vorteil von Gmail liegt auf der Hand, denn Google Mail gilt allgemeinhin wohl als einer der beliebtesten und erfolgreichsten webbasierten Email-Dienste auf dem Markt. Die Methode des VoIP über Gmail bietet sich also gerade für diejenigen an, die während einer Internetsitzung ohnehin ihr Email-Konto geöffnet haben. 2010 stand das Feature bereits in den Startlöchern und konnte neben dem einfachen Zugriff auch mit günstigen Preisen punkten, die für Skype eine ernstzunehmende Bedrohung darstellen sollten und dies voraussichtlich auch in Zukunft werden.

2011 wagt Google den nächsten Schritt und plant die Ausweitung des Features auf andere Länder, denn bisher war das VoIP von Gmail lediglich für Nordamerika verfügbar. Nun sollen weitere 38 neue Sprachen in Kürze unterstützt werden, auch Deutschland wird mit großer Wahrscheinlichkeit dazugehören.

Zudem ist ein deutlicher Preisnachlass zu spüren, der während der Internalisierung vonstattengeht. So muss ein Nutzer von Gmail, der von ganz egal welchem Ort der Welt auf eine französische, britische oder deutsche Handynummer anruft nur 0,08 Euro bezahlen. Skype dagegen verlangt für ein ähnliches Telefonat in das deutsche Handynetz immerhin ganze 0,236 Euro und ist damit entscheidend teurer. Damit bietet Gmail einen der günstigsten Tarife überhaupt, selbst kleinere Wettbewerbs-Gegner wie Sipgate oder FriendCaller können diesen Preis momentan nicht unterbieten.

Jetzt Kommentar schreiben! | Kommentare lesen


Weitere Informationen:
www.skype.com
www.gmail.com


In Kooperation mit
Ein Service von Billig-Tarife.de


[Alle Angaben ohne Gewähr] [Alle Rechte vorbehalten]
[Artikel: Copyright by Billig-Tarife.de]
     


Aktuelle VoIP-Berichte
kostenlos
in Ihr eMail-Postfach!

Datenschutz-Hinweise

 
Roaming innerhalb der EU und in Drittländern
Wie nutzt man VoIP im Rahmen der neuen Regulierung bei Auslandstarifen? Eine Analyse zeigt nicht nur die Preise, die man beachten sollte. >>>


Fussball gratis auf dem Smartphone hören
Für Fussballfans gibt es jetzt etwas ganz Neues: Footcall ist die neue App, die sofort startet, wenn es Neuigkeiten in der Fussballwelt gibt. >>>


DSL-Verfügbarkeit & Geschwindigkeit: Wie schnell ist mein Internet wirklich?
Für VoIP wird eine ausreichend schnelle Internet-Geschwindigkeit benötigt, damit gute Sprachqualität erzeugt wird. Was das genau bedeutet, beleuchtet unser Bericht. >>>


Sicherheit bei der VoIP-Telefonie
Das Internet hat nicht nur viele Bereiche des Privatlebens, sondern auch des Geschäftsalltags revolutioniert. Mit der stetigen Weiterentwicklung der onlinebasierten Anwendungen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um die Produktivität zu steigern. >>>


Diese Berichte auf
Ihrer Homepage?

Alle Angaben ohne Gewähr | Copyright © Jorek Internetservice
Kopieren von Texten und Bildern ist nicht gestattet!